Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragspartner / Firmeninformation

Ardap Care GmbH
Franzstraße 95 – DE-46395 Bocholt / Deutschland
T +49 (0) 2871 2487-0 / F +49 (0) 2871 2487-66 / Email: info@ardapcare.com / Internet: www.ardapcare.com
Handelsregister Reg.-Ger. Coesfeld HRB 7825 / Umsatzsteuer-Ident.-Nr. DE 813 049 023
Steuer-Nr. 307 – 5886 – 1511 / WEEE-Reg.-Nr. DE 33591325
Geschäftsführer: Erich Peters, Eric Peters

2. Geltungsbereich / Allgemeines

Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Firma Ardap Care GmbH, im Folgenden Ardap Care genannt, und dem Besteller gelten ausschließlich unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Fassung. Abweichende Bedingungen erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten diesen ausdrücklich und im Einzelfall schriftlich zugestimmt. Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamten Geschäftsbeziehungen zwischen uns und Ihnen gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.

3. Vertragsabschluss / Erfüllung

Alle Angebote von Ardap Care sind – insbesondere hinsichtlich der Preise, Menge, Lieferfrist und Liefermöglichkeiten – unverbindlich. Ein Vertrag kommt erst durch Auftragsbestätigung in Textform und/oder durch Auftragsausführung durch Ardap Care zustande und richtet sich ausschließlich nach deren Inhalt. Änderungen der im Katalog bzw. Preisliste angegebenen Verpackungseinheiten (VE), Ausführungen und Preise behalten wir uns ausdrücklich vor. Druckfehler bzw. offensichtliche Irrtümer in Preislisten, Angeboten oder Auftragsbestätigungen berechtigen den Käufer nicht zu irgendwelchen Ansprüchen.

4. Lieferung / Versand

Wir sind bemüht, Lieferungen so schnell wie möglich vorzunehmen. Jeder Abschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der Liefermöglichkeiten. Die Angaben von Lieferfristen sind unverbindlich. Der Käufer hat das Recht vom Vertrag zurückzutreten, wenn binnen zwei Wochen nach Ende der angegebenen Lieferfrist der Versand noch nicht begonnen hat. Auftragsänderungen führen zur Aufhebung vereinbarter Termine und Fristen, soweit nichts anderes vereinbart ist. Lieferfristen verlängern sich angemessen im Falle höherer Gewalt und aller sonst von Ardap Care nicht zu vertretender Hindernisse, welche auf die Lieferung von erheblichem Einfluss sind, insbesondere bei Streik und Aussperrung bei Ardap Care, seinen Lieferanten oder deren Unterlieferanten. Die o.g. Zwei-Wochen-Frist beginnt dann mit dem Wegfall der Hinderung.

Wenn nicht anderes vereinbart ist, liefern wir ab Lager Bocholt. Die Wahl des Versandweges behalten wir uns vor, wobei wir selbstverständlich den möglichst günstigsten wählen. Bei Versandvorschriften trägt der Käufer die etwaigen Mehrkosten. Bei Warenlieferungen ab 30,00 € Warenwert liefern wir frei Haus.

5. Preise / Zahlung

Maßgebend sind die Preise der aktuellen Preisangabe inklusive der jeweiligen gesetzlichen Umsatzsteuer (Artikel beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer).

Der Kaufpreis ist zahlbar per Sofortüberweisung.de, PayPal oder Vorauskasse, Rechnungsbeträge sind nicht skontierfähig.

6. Eigentumsvorbehalt

Alle Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Ardap Care GmbH. Sollte der Besteller die Ware vor der vollständigen Bezahlung weiterveräußert haben, so gelten seine Ansprüche gegen dritte Erwerber als an Ardap Care GmbH abgetreten. Schecks gelten erst mit der baren Einlösung als Zahlung.

7. Gewährleistung

Offensichtliche Mängel und Falschlieferungen müssen unverzüglich, sofort bei Empfang der Ware, spätestens jedoch innerhalb von 8 Tagen nach Lieferung, gerügt werden. Rücksendungen bedürfen unserer Zustimmung und müssen frei erfolgen. Wir haften nur bis zu Höhe des Warenwertes. Die Gewährleistung für versteckte Mängel beträgt 12 Monate. Weitergehende Ansprüche, so insbesondere auf entgangenen Gewinn und Ansprüche aus positiver Vertragsverletzung für mittelbaren Schaden, sind ausgeschlossen. Das Transportrisiko geht zu Lasten des Empfängers, dafür treten wir alle Schadensersatzansprüche gegen das betreffende Transportunternehmen an den Auftraggeber/Empfänger ab. Transportschäden sollten bei Empfang der Ware sofort dem zuständigen Spediteur, Paketdienst, der Bahn oder Post gemeldet und notfalls in einem Schadensbericht festgehalten werden.

8. Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Quiko GmbH, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an die Quiko GmbH zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Die Kosten für die Rücksendung trägt der Käufer.

9. Datenschutz

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre persönlichen Daten nach Maßgabe des Bundesdatenschutzgesetzes sowie des Teledienstdatengesetzes, soweit dies für unsere Geschäftsbeziehung, insbesondere zur Abwicklung Ihrer Bestellung und Pflege der Kundenbeziehung erforderlich ist. Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Wir behalten uns das Recht vor, Ihre persönlichen Daten zum Zwecke der Bonitätsüberwachung zu überprüfen. Im übrigen findet eine Weitergabe an Dritte – abgesehen von Verpflichtungen zur Weitergabe aufgrund bestehender Gesetze – nicht statt.

10. Schlussbestimmungen / Salvatorische Klausel

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist Bocholt; es gilt deutsches Recht. Sollte eine dieser Regelungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt; vielmehr bemühen sich die Parteien, eine Regelung zu treffen, die der beabsichtigten Regelung am nächsten kommt. Sofern in einzelnen Bestimmungen dieser AGB eine Schriftform gefordert wird, ist damit die Textform gemäß §309 Nr. 13 BGB gemeint.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Stand: 06 / 2020